Eine Methode zur Arbeit mit Gruppen

header Stifte 1920px

Adelheid Stein Institut für Sozialtherapeutisches Rollenspiel e.V.

 

Sie wollen kreativ und ressourcenorientiert mit Gruppen arbeiten?

Versuchen Sie es spielend: mit dem STR (Sozialtherapeutisches Rollenspiel)!

 

Das STR bietet viele Möglichkeiten, zeitgemäß und strukturiert auf die vielfältigen Themen und Bedürfnisse von Gruppen und deren Gruppenleitungen im psychosozialen und im pastoralen Kontext einzugehen.

Das STR fördert die Selbst- und Fremdwahrnehmung, die Fähigkeit zur Empathie und unterstützt bei der Erweiterung des persönlichen Handlungsrepertoires.

Das humanistische Menschenbild stellt die Basis dar, auf der in den Gruppen wertschätzend, stärkend, und nicht aufdeckend gearbeitet wird. Die Teilnehmer*innen bestimmen selbst, was und wieviel sie von sich erzählen möchten. Die Methode des STR geht immer vom Potential zur Selbsthilfe der Einzelnen aus. Das STR dient der Selbsterfahrung, der Reflexion des beruflichen und privaten Lebens und wirkt resilienzfördernd.

Vertiefende Angebote qualifizieren für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Biografiearbeit, die Supervision, die Arbeit im Gesundheitswesen und in pastoralen und diakonischen Gruppen. Mit Märchen und deren symbolischem Gehalt können therapeutische Prozesse gestaltet werden.

Informieren Sie sich über Zugangsvoraussetzungen und die Möglichkeiten der Ausbildung im STR.

Finden Sie STR Angebote auch in ihrer Nähe - die regionalen Arbeitskreise im ASIS e.V. bieten ein breites Aus- und Fortbildungsangebot zum Kennenlernen und Vertiefen

Weiterführende Informationen finden Sie auf den vertiefenden Internetseiten, oder wenden Sie sich direkt an uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Facebook

AKTUELLES

Consozial 2019 - ASIS ist dabei.
Am 07. und 08.11. in Nürnberg


STR Logo

© 2017 Adelheid-Stein-Institut für Sozialtherapeutisches Rollenspiel (STR) e.V. | Preysingstr. 83 | D-81667 München | Tel. +49 (0)941 29 79 299 | E-Mail: info@asis.de