Eine Methode zur Arbeit mit Gruppen

Zusatzausbildung im STR

Voraussetzung für die Teilnahme an einer Zusatzausbildung im STR ist der erfolgreich absolvierte Ausbildungsabschnitt I.

Folgende Zusatzausbildungen erweitern das STR-Repertoire um spezielle Aufgabenstellungen und entsprechende Anwendungsformen. Sie umfassen jeweils 36 Präsenzstunden und als Nachweis über den erfolgreichen Abschluss wird ein spezifisches Zertifikat ausgestellt.

 

STR für die Arbeit mit Kindern und Jugendliche

Es werden hierbei folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erworben:

  • Theoretische Inhalte:
    Pädagogische und psychologische Aspekte des Spieles bei Kindern und Jugendlichen
    Entwicklungspsychologische Gesichtspunkte
  • Erfahrungen mit Spielformen des Abschnitts I, die eine
    besondere Eignung für Kinder und Jugendliche zeigen
  • Erfahrungen mit modifizierten Spielformen des Sozial-therapeutischen Rollenspiels für Kinder und Jugendliche


Hierdurch wird eine besondere Befähigung erworben, das STR Kindern und Jugendlichen anzuwenden.

 

STR für Biografiearbeit

Es werden hierbei folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erworben:

  • Theoretische Inhalte:
    - Psychologie und Soziologie des Alters
    - Lebensbilanz
  • Kennenlernen von geeigneten Spielformen
    - zum Abschied von Lebensinhalten und zur Neuorientierung
    - zur Lebensbilanz
    - zur Bearbeitung der Vergangenheit.


Hierdurch wird die besondere Befähigung erworben, das STR im Rahmen der Biografiearbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen anzuwenden.

 

STR für den Gesundheitsbereich

Es werden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erworben:

  • Theoretische Inhalte
    - Ansätze, die die Gesundheit fördern bzw. stabilisieren
    - Grundlagen zur Situation des Krankseins
    - Bilanzierung, Abschied, Vorbereitung auf das Sterben
  • Anwendung dafür geeigneter Spielformen
    - Kennenlernen ausgewählter Spiele aus den Bereichen Gesundsein, Kranksein, Sterben
    - Zielgruppenspezifischer Einsatz der Spiele und Möglichkeiten ihrer Auswertung
    - Einführung des STR in dafür geeignete Anwendungsfelder des Gesundheitsbereichs

 

Hierdurch wird die fachliche Voraussetzung erworben, das STR im Gesundheitsbereich mit den Schwerpunkten „Gesundsein-Kranksein-Sterben“ anzuwenden.


STR für die pastorale und diakonische Arbeit

Diese Zusatzausbildung eignet sich für Absolventen/innen der Grundausbildung STR für die psychosoziale Arbeit, die zudem in der pastoralen und diakonischen Arbeit das STR einsetzen möchten.

 

STR für die psychosoziale Arbeit

Diese Zusatzausbildung eignet sich für Absolventen/innen der Grundausbildung STR für die pastorale und diakonische Arbeit, die zudem in der psychosozialen Arbeit das STR einsetzen möchten.

 

 

schulhefte Zusatzausbildung im STR

Zusatzausbildung STR

© 2018 Adelheid-Stein-Institut für Sozialtherapeutisches Rollenspiel (STR) e.V. | Preysingstr. 83 | D-81667 München | Tel. +49 (0)941 29 79 299 | E-Mail: info@asis.de